Niila

Gratitude Tour 2017

Tue. 07.03.2017

Potsdam, Waschhaus

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Wed. 08.03.2017

Osnabrück, Rosenhof

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Thu. 09.03.2017

Bremen, Tivoli

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Sat. 11.03.2017

Hannover, Faust

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Sun. 12.03.2017

Münster, Sputnikhalle

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Mon. 13.03.2017

Düsseldorf, zakk

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Wed. 15.03.2017

Würzburg, Posthalle

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Thu. 16.03.2017

Jena, F-Haus

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Fri. 17.03.2017

Augsburg, Kantine

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

Sun. 19.03.2017

Saarbrücken, Garage

(Gratitude Tour 2017)

Tickets ab *
24,70 €

 

Verfügbar

* Preise inkl. 7% gesetzlicher MwSt. zzgl. Buchungs- und Versandgebühr
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Nach seinen Supportshows als Special-Guest von Sunrise Avenue und seiner ausverkauften Gratitude Headlinertour diesen Herbst, wird es im März 2017 auf Grund der großen Nachfrage im Rahmen der Gratitude Tour zahlreiche Zusatzshows geben! Niila vermischt seinen aufs Wesentliche reduzierten Singer-/ Songwriter-Sound aus leicht neo- souligen Vocals, Akustikgitarren und Piano mit elektronischem Programming, tiefer gelegten

Urban- Beats und handverlesenen Samples zu einem frischen und sofort ins Ohr gehenden Stylemix irgendwo zwischen Folk und Pop.Mal funky, uplifting und energiegeladen, im nächsten Moment einnehmend, intim und emotional. „Gratitude“ vereint alle Höhen und vor allem Tiefen, mit denen jeder bisweilen zu kämpfen hat. Und Niila weiß, wovon er spricht. „Das Leben besteht nicht immer nur aus glücklichen Augenblicken. Jeder kämpft seine eigenen Schlachten und trägt seinen eigenen Ballast mit sich rum. Mich inspirieren gerade diese schwierigen Zeiten, in denen mir die kraftvollsten Lyrics in den Kopf kommen. `Sorry` und `Forgive Me Brother` sind sehr persönlich; mit `Smell The Roses` wird die Stimmung wieder ein wenig aufgehellt. Es geht darum, sich nicht allzu viele Sorgen zu machen. Wir können nicht vorhersagen, was die Zukunft bringt – stattdessen sollten wir lieber die schönen Momente genießen.

 
Ticketfinder!
Schnell und einfach
zum nächsten Event!
Suche