Gretchen Peters

Es finden zurzeit keine Events statt.

Gretchen Peters ist eine der bedeutsamsten Country- und Americana- Künstlerinnen der USA. Geboren in New York und aufgewachsen in Colorado, zog sie in den späten 80er-Jahren nach Nashville, wo sie als Songschreiberin für Künstler wie Etta James, Shania Twain, Neil Diamond oder George Strait tätig war. Für ihre Mitarbeit an den Songs “Independence Day“ performt von Martina McBride und “You Don’t Even Know Who I Am“ von Patty Loveless, war Peters berechtigterweise für einen Grammy nominiert. Doch auch wenn ihr die Arbeit mit und für andere Musiker Spaß und Erfolg einbrachte, schrieb Gretchen Peters über die Jahre auch zahlreiche eigene Stücke, die sie 1996 mit ihrem Debütalbum “The Secret of Life“ erstmals festhielt.
Nach ihrem gefeierten Album “Blackbirds“, das 2015 erschien, veröffentlichte Peters kürzlich ihr neues Meisterwerk namens “Dancing with the Beast“. In ihrem siebten Studioalbum geht es u.a. um die Veränderungen, die Zeit mit sich bringt und wie diese positiv als auch negativ sein können. Auch wenn sich Peters nicht als politische Songschreiberin sieht, wurde sie beim Schreiben des Albums von aktuellen politischen Themen wie der Präsidentschaftswahl 2016 in ihrem Heimatland oder der Feminismus-Debatte beeinflusst.

Ticketfinder!
Schnell und einfach
zum nächsten Event!